Suchbegriff:

ALG 2 - Referat




ALG 2,
bekommen die Personen die 12 Monate ALG 1 bezogen haben.
ALG 2, Hartz 4 sind ca. 345 Euro+ Miete+ Nebenkosten.
-Arbeitslosengeld 2 erhalten Personen zwischen 15- 65 Jahren, die keine anderen Leistungen beziehen und in der BRD leben.
-Beiträge von der Renten/ Kranken und Pflegeversicherung werden von der Bundesagentur bezahlt.
-Leistungen erhalten nicht: Rentner, Ausländer ohne Arbeitserlaubnis, Leistungen nach dem Asylbewerbergesetzt, wer länger als 6 Monate in einer stationären Einrichtung (Heim) lebt, Ausbildungsvergütung oder BAFÖG bezieht.
-Die einmaligen Beihilfen, kann man für die Erstausstattung der Wohnung, Klassenfahrt beziehen oder für die Erstausstattung bei der Schwangerschaft oder Geburt.
-Als erstes wird das gesamte Vermögen des ALG 2 Beziehers verbraucht. Die Eltern, Ehepartner oder Kinder werden herangezogen. Das Haus wird verkauft wenn die m^2 Anzahl zu hoch ist ( berechtigt sind 45 m^2 + für jedes Kind 15m^2 extra). Ein Umzug in eine kleinere Wohnung wird zugemutet. Der Zuverdienst darf 100 Euro + 15 % betragen, die 1 Euro Jobs müssen angenommen werden, Vorrausgesetzt es ist eine Gemeinnützige Arbeit.
-Verschiedene Leistungen werden von der Bundesagentur bezahlt, Fortbildungen, Umschullungen, ich AG Gründungen, Bewerbungskosten, verschiedene Eingliederungszuschüsse die für das normale Arbeitslebennotwendig sind.
-Die Mehrbedarfe an Geld werden z.b. bei Schwangeren, Alleinerziehenden oder behinderten eingesetzt.
-Geschütztes Vermögen ist z.b. die Riester Rente, Altervermögen das erst in der Altersrente ausgezahlt wird ( darf bestimmten Betrag nicht überschreiten), selbstgenutzte Immobilie, angemessenes Auto.
-Positiv für Frauen ist die Pauschalisierung von der Kranken und Rentenversicherung. Negativ die Wohnsituation.
-Das Arbeitslosengeld kann gekürzt oder sogar ganz gestrichen werden, wenn man sich nicht regelmäßig bei der Arbeitsagentur meldet, sich weigert Arbeit anzunehmen (muss min. Stundenlohn von 3 Euro betragen) oder die angesetzten Trainingsmaßnahmen nicht nach geht.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Feuerbohne




Kommentare zum Referat ALG 2: