Suchbegriff:

AIDS - 16.Version - Referat



Definition AIDS

• Viren die Immunsystem schwächen
___________________________________________________________________________

Geschichtliches über AIDS
(2 Theorien)
 Virologen gehen davon aus, frühen 20.Jahrhundert von Schimpansen in Kamerun auf Menschen
 Ende 70er Jahre , von 60er Jahre verstorbener Strichjunge, infiziert
o (Zoonose ->vom Tier auf den Menschen übertragene Krankheit)

Amerikanischer Forscher entdeckte HIV in Blutgruppe 1959
___________________________________________________________________________

Welche Personengruppen sind betroffen?

• Junge Leute
• Viele junge Mädchen, früh infiziert
• Nicht nur arme sondern auch groß Teil der jungen Elite
• Sehr gut ausgebildet
• Hoffnungsträger für die Entwicklung der Länder
• Lebenserwartung durchschnittlich 45 Jahre
___________________________________________________________________________

Die Ursachen warum in den Teilen Südafrikas so viele Menschen mit dem tödlichen HI-Virus infiziert sind

o Vielseitig
o Zum einem – Wissensstand über Sexualität, Verhütungsmethoden & somit AIDS,
Durch fehlende HIV – Tests keine Gewissheit ob jemand infiziert ist.
o Des weiteren – Männer wechseln oft Sexualpartner (führen ungeschützten, ohne Kondom, Geschlechtsverkehr durch),
Frauen in Gesellschaft untergeordnet, u.a. kein Einfluss auf Geschlechtsverkehr, da von den Männern abhängig (Frauen bestimmen ihr Sexualleben nicht selbst)
o Außerdem – Arbeit in Stadt (Männer), umziehen, Geschlechtsverkehr dort mit fremden Sexualpartnerinnen, mit in Familie geschleppt
___________________________________________________________________________

Schutz gegen AIDS

• nur durch Kondom
___________________________________________________________________________

Symptome

o Erinnern an Grippe (Fieber, Lymphknotenschwellung, Hautausschlag)

Laut einer Organisation (WeltgesundHeitsOrganisation) wir in Afrika erst ein Mensch als Aids-kranker erklärt, wenn er länger als 1 Monat Durchfall, starke Gewichtsabnahme sowie Juckreiz oder Husten und man keine andere Krankheit nachweisen kann.
HIV-TEST

• Nachweis von HI-Viren

2 wichtige Einschränkungen:

• Infektion erst angezeigt wenn Viren Zeit lang vermehrt haben u.Körper reagiert
• Zeitspanne die ,,diagnostische Lücke“
• Jenach Testverfahren verschiedenen Längen der Ergebnisse
• Häufigste Testverfahren :Antikörpertest
• Dauer ca. 12 Wochen
• Zuverlässiges Ergebnis

Grundsätzlich 2 Wege vom Nachweis der HIV-Infektion

• Entweder anhand Abwehrkräfte (Antikörper Bildung gegen Viren)
• Viren im Körper selbst (Virennachweis)

Untersuchungsmaterial

• Blutentnahme aus einer Vene

Wo kann Untersucht werden

• Test beim Arzt oder Gesundheitsamt

HIV-positiv = man ist infiziert mit AIDS
HIV- negativ = man ist nicht infiziert mit AIDS

• Manche Krankenkassen bezahlen die Teste nicht, sollte man aber trotzdem durchführen lassen
___________________________________________________________________________

Heilung

• nach ungeschützten Sex,
• nach 2Stunden
• geholfen mit ,,Post – Expostions – Prophylaxe“ (Abkürzung PEP)
• Chemotherapie geholfen, hilfst meistens danach
___________________________________________________________________________

Schutzorganisationen

 Weltweiter Weltaidstag veranstalten (Kampf gegen AIDS keineswegs gewonnen, weil heilmittel bekannt, Aufmerksamkeit darf nicht nachlassen)
 1.12.2007
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Tapsie




Kommentare zum Referat AIDS - 16.Version: