Suchbegriff:

AIDS - 13.Version - Referat



AIDS

Was ist AIDS ?
- bisher keine Medikamente
- erworbene Abwehrschwäche des Immunsystems
- keinen Einheitlichen Krankheitsverlauf
- Verursacher: Das HI-Virus
- Zeiträume relativ gut fühlt
- sterben an Lungenentzündung oder Krebs
- anfällig auf alle möglichen Infektionen


Was passiert bei einem Aidstest?:
- Blut abnahmen-
- speziell Labore geschickt
- Anonym oder mit Namen
- beim ersten Test der ELISA- Test
- Sicherheit ein zweiter Test der Western-Blot- Test
- wenn er bestätigt das Ergebnis 1. Test
Patient bekommt die Diagnose


Infektionswege:
- ungeschützter Geschlechtsverkehr mit HIV- positiven o. aidskranken
- gemeinsames benutzen von Drogenbesteck( m. HIV-p. oder a.)
- Bluttransfusion ( wenn übertragenes Blut HI- Viren enthält)
- durch stillen
- ungeborenes Kind von Mutter die HIV-p. ist angesteckt )

HIV-positiv:
- Antikörper gegen HI- Viren im Blut eines Menschen

Kaposi- Sarkom:
- Hautkrebsart
- häufig bei männlichen aidskranken

T4- Helferzellen:
- gehören zu weißen Blutkörperchen
- spielen gr. Rolle beim körpereigenen Abwehr v. Krankheiten
- Erwachsener zw. 1000 und 120000 T4- Helferzellen pro Mikroliter blut
- Anzahl der T4- Helferzellen nimmt ab bei HIV- p.


Man kriegt HIV nicht:
- durch küssen und Umarmen
- -„- gemeinsames Baden o. Duschen
- -„- Händedruck, Niesen, Trinken aus einem Glas
- benutzen von gleichen Handtüchern oder sogar Zahnbürsten
- beim Blutspenden!

Das Erkennen: nach 12 Tagen
Vorurteile:
- nicht Abhängen
- nicht anfassen

Zum Unterschied zw. HIV- positiv und aidskranken:

HIV- positiv:
-kann jahrelang in sich tragen
ohne zu wissen
- ohne irgendwelche Krankendheitssymptome
- nicht wissende können Virus weitergeben

Aidskranke:
- Immunsystem stark geschwächt
- extreme anfällig Infektionen jeder art
- bis zwölf Jahren oder länger dauern
- bis HIV- p. aidskrank wird

Kann ich es herauszögern ? ( Klasse fragen, wenn ja, wie??!!)
- ja
- gesunde Ernährung u. Lebensweise
- gute seelische Verfassung
- Ausbruch von Aids auf alle Fälle verzögern

Wie sehr hat sich Aids ausgebreitet ?:
- Anfang 80er Jahren trat Aids auf
- wächst Zahl von Aids Jahr für Jahr
- in D seit beginn Epidemie 50.000 bis 60.000 Menschen angesteckt
- erkrankt waren bis 30.06.2002 etwa 25.000, ca. 20.000 verstarben daran
- pro Jahr infizierten in d noch etwa 2000 Menschen
- 2001 der Todesfälle betrug ca. 600
n wegen besseren Behandlungsmöglichkeiten gegenüber früheren Jahren deutlich niedriger
- wächst Weltweit( hauptsächlich in der dritten Welt)
- weiterhin mit zum Teil katastrophaler Geschwindigkeit aus
- Ende 2001. mehr 42 Millionen Menschen angesteckt
n täglich ca. 16.000 Menschen neu infizieren




Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Schlauerkopf1990-15-04




Kommentare zum Referat AIDS - 13.Version: