Suchbegriff:

ABBA - 3.Version - Referat



ABBA

ABBA das sind: Anni-Frid
Benny
Björn
Agnetha

Anni-Frid Synni Lyngstad :

Anni-Frid wurde am 15. November 1945 in Ballangen in Norwegen geboren. 1947 zog Frida mit ihrer Großmutter nach Torshälla (in Schweden). Frida suchte in der Musik Geborgenheit und hatte mit elf ein Bühnendebüt während einer Wöhltätigkeitsveranstaltung des Roten Kreuzes. Im Oktober trat sie Bengt Salunds Big Band bei, wo sie ihren ersten Mann Ragnar Fredriksson fand, mit dem sie zwei Kinder hatte. 1964 gründeten Frida und Ragnar ihre eigene Gruppe, die sie Anni-Frid Four nannten. Nach einigen Talentwettbewerben unterschrieb Frida 1964 bei EMI, wo sie ihre erste Single: En Ledig Dag (ein freier Tag), verlegte. 1969 betrat Frida erstmals die Charts. in Malmö liefen sich Frida und Benny Andersson bei einem Festival über den Weg. Sie fanden rasch zu einander und Benny begann Fridas Songs zu produzieren. Nach viel gemeinsamer Zeit heirateten die beiden1968 ließ sie sich von Ragnar Fredriksson scheiden. 1981 von Benny. Heute ist Frida 59 und war vor ein paar Jahren mit Rezzo reuss verheiratet, der aber nach ein paar Jahren Ehe starb.

Agnetha Ase Fältskog:

Agnetha wurde am 5. April in Jonköpping in Schweden geboren. Bereits mit fünf Jahren schrieb sie ihr erstes Lied und gab im Rahmen einer Weihnachtsfeier ein Debüt auf der Bühne. Mit sieben bekam Agnetha ihr eigenes Klavier, begann Klavierstunden zu nehmen und schrieb weitere Songs: Mit dreizehn gründete sie ihre eigene Band, The Chambers. Nach der Schule arbeitete sie als Telefonistin, war zugleich auch die Sängerin einer Tanzgruppe, die sich Bernt Engelharts nannte. mit 18 stand Agnetha zum 1. mal in den Schwedischen Charts. Von 1968 bis 1972 nahm sie auch zusammen mit Dieter Zimmermann, mit dem sie sich 1968 verlobte, auf. Landete aber nie einen Hit. Im Frühjahr 1969 traf sie Björn Ulvaeus: Sie verliebten sich und heirateten 1971, ein Jahr nachdem beide ein Debüt zusammen mit Benny und Frida hatten. In der sich daraus 1972 formierenden Gruppe ABBA. „I Stand alone“ war ihr letztes Soloprojekt und belegte Platz 1 in den Schwedischen Charts. Seit 1979 ist sie von Björn geschieden. Heute lebt sie sehr zurückgezogen in Stockholm.



Göran Bror Benny Andersson:

Benny wurde am 16. Dezember 1946 in Stockholm geboren. Mit 6 bekam er ein Akkordeon. Mit 10 folgten ein Klavier und der entsprechende Unterricht. Allerdings brachte sich Benny Musik lieber selbst bei. Als Teenager wurde er von Hedlung, Mitglied der Hep Stars, als Orgelspieler engagiert. Von 1964 bis 1969 spielte Benny mit den Hep Stars 20 Top Ten Hits ein. Im Frühjahr 1969 orientierten sich Teile der Gruppe musikalisch neu und Benny verließ die Band im August. Zuvor hatte er zum 1. Mal Anni-Frid getroffen und wurde mit der Zeit ihr Produzent. Bald darauf heirateten sie. Die Ehe hielt aber nicht lange. Zusammen mit Björn schrieb Benny den Song „ Peter Pan“, den Anni-Frid sang- das 1. gemeinsame Projekt der späteren ABBA Mitglieder. Seit 1981 sind Frida und Benny geschieden. Heute ist Benny 58 und arbeiten immer noch mit Björn zusammen, z.B. haben sie das Musical „Chess“ und das Musical „Mamma Mia!“ geschrieben.

Björn Christian Ulvaeus:

Björn ist am 25. April 1944 in Göteborg geboren. Mit 12 bekam Björn seine 1. Gitarre und ein paar Monate später trat er der Band seines Cousins bei. Zusammen mit dem Bassisten der Gruppe wechselte Björn
später in die mackies Skiffle Group, die bis dahin in West Bay Singers umgetauft wurde, die an einem Talentwettbewerb des schwedischen Radios teilnahm. Eine Zeitungsnotiz darüber brachte der band ihren 1. Schallplattenvertrag bei Polar Music ein, mit dem sie als Hootenanny Singers Mitte der 60er Jahre eine der populärsten Gruppen Schwedens wurden. Im Juni 1969 wurden 3 der Bandmitglieder in dem Militärsdienst eingezogen, was Anlass zu einer Abschiedsparty wurde, zu der auch die Hep Stars eingeladen wurden. Auf dieser Fete lernten sich Björn und Benny kennen und nahmen im herbst 1969 ihre ersten Stücke auf, die 19760 erschienen. Björn heiratete Agnetha, sie sich aber nach kurzer Zeit Ehe, im Jahre 1979, scheiden ließen. Heute ist Björn 60 und hat mit dem Musical „Mamma Mia!“ in London und Deutschland einen riesigen Erfolg.



ABBA allgemein:

Im Sommer 1966 trafen sich Björn und Benny Auf einer Party im schwedischen Vastervik. 2 Jahre später lernten die beiden ihre Freuen Agnetha und Anni-Frid kennen. Agnetha war kurz zuvor mit Jag Va Sa Kär (Ich war so verliebt) der nationale Durchbruch gelungen. Frida hatte 1967 als Sängerin einen großen Erfolg in der Fernsehshow „Hylands Horna“. 1968 brachte der manager, verleger und Texter Stig Anderson die 4 zusammen. er arbeitete für die >Musikfirma Polar Music. 1972 erschien die 1. ABBA Single mit dem Titel „People need love“: Ein Jahr später wurden „She is my kind of girl“ und „Ring, Ring“ veröffentlicht. 1974 nahm ABBA mit dem Titel „Waterloo“ am Grand Prix D’Eurovision teil und gewann. Bis 1982 verkaufte ABBA weltweit über 180 Mio. Schallplatten und ist nach den Beatles die erfolgreichste Gruppe in der Geschichte der Plattenindustrie. 1976 hatte sich der typische ABBA Sound entwickelt. In Australien ging ABBA erstmals außer Europa auf Tournee. Sie hatten bis 1977 gute Erfolge. Ende 1979 waren ihre Hits mehr als 160 Wochen in den brit. Charts. Manche Kritiker witterten eine Spaltung, es hieße nämlich, dass sich Agnetha und Frida immer gehasst hätten, was eigentlich totaler Blödsinn war. Für Björns und Agnethas Beziehung war es zu spät. Es war kein Kompromiss zwischen Berufs- und Privatleben mehr möglich. Weihnachten 1978 kam was kommen musste: nach 8 Jahren Ehe und 2 Kindern fiel der Entschluss nicht leicht. ABBA wollte trotz der Scheidung weiter Platten aufnehmen, aber die Spannungen in der band verschärften sich. 1981 ließen sich Benny und Frida nach 12 Jahren Ehe auch scheiden.1982 war dann bald das Ende ABBAs nahe. Die Platten erreichten nicht mehr die Top Ten. Etwas war passiert, alle wussten es. Agnetha, Björn, Benny und Frida hatten genug von dem ganzen Drum und Dran. Es war zeit getrennte Wege einzuschlagen. ABBA wollte einfach nicht mehr. Nach 10 gemeinsamen Aufnahmejahren und 19 Nummer 1 Hits kündigte ABBA Das Ende der 1. Schwedischen Supergruppe an.

Bis heute gibt es aber noch keine offizielle Auflösung der Gruppe ABBA.





Kommentare zum Referat ABBA - 3.Version: