Suchbegriff:

Aufnahme,Transport und Abgabe - Referat



Aufnahme,Transport und Abgabe
Von Stoffen durch Organe der Samenpflanzen



Welche Bedeutung hat das Wasser für das Leben der Pfanzen?
Vorraussetzung für den Zellinnendruck
Spross,Blätter und Früchte erhalten dadurch Form und Festigkeit
Lösungs-und Transportmittel für anorganische und organische Stoffe in der Pflanze
Stofftransport von einem organ ins andere
Samen quellen durch eindringen von Wasser in die Zellen
Bei Fotosynthese beteiligt- unentbährlicher Nährstoff

Planzen nehmen anorganische Nährstoffe: Wasser,Mineralsalze,Kohlenstoffdioxid aus dem Boden oder aus der Luft auf, aus denen organische Stoffe wie Glukose,fette,Eiweise,Vitamine,Farb-und Wachsstumsstoffe gebildet werden!!


FUNKTIONEN DER WURZEZELLEN:

1.Wurzelhaut (Rhizodermis)
Aufnahme des Wassers und gelöster Mineralsalze durch Osmose und Diffusion
2.Wurzelhaarzellen
3.Rinde (Rindenzellen) Weiterleitung des Wassers
4.Zentralzylinder mit Leitgewebe Transport der Nährstoffe durch die Gefäße und Siebröhren
5.Endothermis Regulierung des Wassereinstromes in den Zentralzylinder
6.Wurzelhaube Schutz-Schleim erleichtert eindringen der Wurzel in die Erde

AUFGABEN:

1.Wasser-und Mineralsalzaufnahme
2.Verankerung der Pflanze im Boden
3. Speicherung von Stoffen (z.b.Stärke)

Alle Zellen in der Wurzel haben spezielle Aufgaben, arbeiten aber alle gemeinsam an der Wasser -und Mineralsalzaufnahme mit!

Grundlage ist Wasseraufnahme
Rasche Vakuolenbildung →Vergrößerung (Streckung der Zelle)
Nur bei Planzenzellen

Plasmawachstum:

Bildung organischer Stoffe (Kohlenhydroxid,Fette,Eiweiße)
Einlagerung in die Zellsubstanz
Volumenzunahme (PLasmamenge↨) in der Zelle

WASSERAUFNAHME UND WEITERLEITUNG IN DER WURZEL:

►Diffusion:
ist ein ungehinderter Konzentrationsausgleich zwischen den Teilchen benachbarter Gase
oder Flüssigkeiten!!

►Osmose :
ist eine durch halbdurchlässige Membranen einseitig behinderte Diffusion!!!


Wasseraufnahme erfolgt über OsmoseIn der Zelle befindet sich eine geringere Konzentration an Wasser als im Boden
Beide Lösungen sind bestrebt einen Konzentrationsausgleich zu vollziehen
Der Konzentrationsausgleich erfolgt von der höheren zur niedrigeren Konzentration
→WASSER gelangt so vom BODEN zur WURZELZELLE!!


NOCHMAL:
Aufnahme durch die Membran →Osmose
Innerhalb der Zelle →Diffusion


DER WASSERTRANSPORT IN DER SPROSSACHSE:


Erfolgt in den Leitbündeln
Wesentliche Ursachen sind: Wurzeldruck (Osmose, Diffusion), Kapillarität, Adhäsion, Kohäsion, Verdunstungssog
Wurzeldruck sorgt dafür, dass Wasser in den Zentralzylinder gedrückt wird
Durch Verdunstung des Wassers (durch die Blätter) entsteht ein Unterdruck →Sogwirkung
Wasser muss ohne zu zerreißen nach oben gelangen(Wassersäule)
Hier wirkt die Kapillarität
►Durch die Kohäsion werden die Wasserteilchen zusammengehalten →Anziehungskräfte. Und durch die Adhäsion erfolgt eine Anziehung der H²O Teilchen an der Gefäßwand.


Funktionen der Sprossachse:
1.tragen Laubblätter und Blüten
2.Leitung von Stoffen
3.Halt und Stabilität




Wasserabgabe durch das Laubblatt:

geben Wasser in der Regel gasförmig ab (durch Spaltöffnungen)
Laubblätter ständige Berührung mit umgebender Luft
→ diese meist weniger Wasserdampf als sich in den Interzelluaren im Blattinneren befinden
→durch Diffusion strömt Wasserdampf durch SÖ zur Außenluft
SÖ besteht aus je 2 Schließzellen (mit spalt dazwischen)
Wenn Schließzellen infolge geringster Wasserzufurh erschlaffen dann schließt der Spalt,kein Austritt von Wasserdampf
Reichliche Wasserversorgung …Steigung des Zellinnendrucks in der Schließzelle…Vergrößerung des Spalts.. Wasserdampf entweicht

◊►Regulation der Wasserabgabe durch das Laubblatt erfolgt durch die Formveränderung der Schließzellen des Spaltöffnungsapparates

Der Gasaustausch im Laubblatt:

Durch die Spaltöffnung erfolgt auch der Gasaustausch mit der Luft.
O² ensteht im Blatt als Raktionsprodukt der Fotosynthese
Konzentration des O2 im Blatt ist hoch,in der umgebenen Außenluft geringer
O2 diffundiert vom Blatt nach außen durch die Spaltöffnungen!!
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Horni




Kommentare zum Referat Aufnahme,Transport und Abgabe: