Suchbegriff:

..Istanbul.. - Referat



I.S.T.A.N.B.U.L
Koordinaten: 41° N, 28° O
Höhe: 40 m
Fläche: 5.461 km²
Einwohner: 13.710.512 (2012)
Bevölkerungsdichte: 2.511 Einwohner je km²
Gliederung: 39 Stadtteile
Bürgermeister: Kadir Topbaş
Sie liegt auf zwei Kontinenten, nähmlich auf Europa und Asien darum ist Istanbul ein eurasische Stadt.
Das kommt daher, dass die ganze Türkei auf diesen beiden Kontinenten liegt!
-Die Währung in Istanbul ist die türkische Lira aber es kann im europäischen Teil auch das Euro vorkommen.
- Istanbul hieß bis 330 Byzanz, von 330 bis 1930 Konstantinopel und trägt seit 1930 seinen heutigen Namen
-Zu Zeiten als Istanbul noch Byzanz hieß, war die Stadt eine Griechen Koloniestadt
Istanbul wurde 196 n. Chr. von den Römern zerstört, und später unter Römer Herrschaft wieder aufgebaut.
-330 regierte der Römer Kaiser Konstantin der Große und benannte Byzanz ihm zu Ehren in Konstantinopel um und machte sie zur Hauptstadt seines Reiches
-1453 eroberten die Osmanen die Stadt und machten sie von 1455 bis 1923 zur Hauptstadt (neue Hauptstadt : Ankara)
-1930 Umbenennung in Istanbul
Sehenswürdigkeiten
- Die Hagia Sophia war eine byzantinische Kirche, in der der oströmische Kaiser gekrönt wurde. Sie wurde unter dem Befehl von Kaiser Justinian dem Ersten errichtet.
1453 wollten die Osmanen, die in diesem Jahr Istanbul eroberten, aus der Kirche eine Moschee machen und ließen deshalb vier Minaretten anbauen.
Seit 1934 ist die Hagia Sophia ein Museum. Sie ist 56 Meter hoch und ihre Bebauung dauerte fünf Jahre.
Der Bosporus bietet eine Vielzahl historischer Bauwerke, die an seinen Ufern entlang einer Strecke von 31,7 km liegen. Obwohl die Hügel auf beiden Seiten des Bosporus kaum mehr als 200 m hoch sind, bietet sich dem Besucher eine einzigartige Landschaft mit Klippen, schroffen Küstenabschnitten, grün bewachsenen Abhängen und Buchten in denen kleine Dörfer fast wie vergessen liegen. Wer den Bosporus von Norden her befährt d.h. vom Schwarzen Meer kommend, der spürt bereits nach wenigen Minuten Fahrt die Nähe der Millionenmetropole Istanbul, deren höchste Wolkenkratzer sich am Horizont andeuten.
Der Bosporus ist durchschnittlich zwischen 50 und 120 m tief. Seine Breite liegt zwischen 660 m bei der Festung Rumeli Hisar und 3,4 km vor der Öffnung der Wasserstraße ins Schwarze Meer. Für die Schifffahrt ist der Bosporus kein einfaches Revier. Nicht nur durch den massiven Schiffsverkehr sondern auch durch die starken Strömungen, deren Geschwindigkeiten sehr stark schwanken können, sind die Kapitäne
mitunter vor große Herausforderungen gestellt. Während die Strömung vom Schwarzen Meer Richtung Istanbul an der Oberfläche verlaufen, liegen sie vom Marmarameer kommend in rund 40 m Tiefe und fließen in die Gegenrichtung.
Auch ein beliebtes Touristenziel ist die Sultan Ahmet Moschee, auch Blaue Moschee genannt. Als Sultan Ahmet der Erste sich seine Moschee errichten lassen wollte, beauftragte er einen Schüler Sinan ( bedeutender Architekt), ihm eine Moschee zu erbauen, die noch größer, schöner und bedeutender sein sollte, als die Hagia Sophia , die es zu dieser Zeit schon gab. Die Sultan Ahmet Moschee ist die einzige Moschee in Istanbul, die sechs Minaretten hat.
Ansonsten gibt es in Istanbul noch ca.500 Moscheen
Ziemlich viel besucht ist auch der Ägyptischer Bazaar in Istanbul, ein großer Markt im Sindbad-Stil, der überdacht ist. In mehr als viertausend Läden bieten Händler allesmögliche : Schmuck, Kleidung usw.
Natürlich sind das noch nicht alle Sehenswürdigkeiten es gibt auch noch: Das beliebte Taksimplatz, die Chora-Kirche, das Topkapi-Palast, den Galataturm, das Beylerbeyi-Palast, den Ägyptischen-Bazar und vieles mehr. Das waren jetzt natürlich nur einpaar Beispiele.
Kultur
Wenn es um Kunst und Kultur geht, hat die Türkei einen Schatz zu bieten und ist äußerst reich an Sehenswürdigkeiten wie archäologischen Sammlungen, historischen Bauten und Weltweit berühmten Museen. Seit Jahrhunderten leben in diesem Land verschiedene Bevölkerungen mit verschiedenen Religionen.
Außerdem gibt es in Istanbul sechs Universitäten, Forschungsinstitute und zahl reiche Museen.
Wir finden, Istanbul ist eine schöne Stadt und sehr empfehlenswert.
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Fatma.38




Kommentare zum Referat ..Istanbul..: